Jeden Tag treffen wir hunderte Entscheidungen. Mit der Digitalisierung stehen uns für diese Entscheidungen nun mehr Daten zur Verfügung. Doch wie werden diese Daten für Entscheidungen effektiv genutzt? Woher kommen sie? Wo liegen die Grenzen ihrer Aussagekraft? Werden Sie sicherer im Umgang mit Daten als Entscheidungsgrundlage.

Nächste Termine

  • 02.09.2019
  • 22.11.2019

Lernziele

  1. Die Teilnehmer verstehen die Informationsgewinnung aus Daten für Entscheidungen
  2. Die Teilnehmer kennen gängige Analyse- und Visualisierungsverfahren
  3. Die Teilnehmer sind sich der Grenzen und Möglichkeiten der Datenverwendung bewusst

Inhalte

  • Erläuterung der Konzepte und Beispiele aus den Bereichen: Data Discovery, Data Visualization, Data Mining, Predictive Analytics sowie Machine Learning und Deep Learning
  • Hands on mit Open Source Software arbeiten

Zielgruppen

  • Führungskräfte, die Entscheidungen auf Basis von Daten treffen
  • Mitarbeiter, die Daten-orientierte Entscheidungen vorbereiten
  • Keine Vorkenntnisse in Statistik und Programmier nötig

Methode

Selbstständiges Tun und Erfahren stehen im Zentrum des Workshops. Dabei werden Sie begleitet. Diskussion, Präsentationen, Erfahrungsaustausch und Gruppenarbeit sorgen für didaktische Abwechslung.

Voraussetzungen: Sie gehen routiniert mit Ihrem Smartphone und gängigen Office-Programmen um. Bitte bringen Sie Ihren Laptop zum Workshop mit. Kontaktieren Sie uns spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung, wenn Sie keinen Laptop mitbringen können.

Dieser Workshop ist ungeeignet für Menschen, die bereits Data Science Hintergrund haben, für Menschen, die erwarten, am Ende des Workshops umfangreiche Datenanalysen selbst vornehmen zu können oder nur einen Teilaspekt des Workshops in kompletter Tiefe verstehen möchten.

Ort

Der Workshop findet im betahaus, Rudi-Dutschke-Straße 23 10969 Berlin, statt. Wir sind im Herzen Berlins in einem der größten Co-Working Spaces Deutschlands, umgeben von zahlreichen startups, Freelancern und Programmierern.

Teilnehmeranzahl

Jeder Workshop-Termin findet mit 6 bis 14 Teilnehmern statt. Die Teilnahme ist erst durch den Zahlungseingang der Teilnahmegebühr vor der Veranstaltung garantiert

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt € 800 (zzgl. MwSt.). Die Verpflegung während des Workshops ist integriert. Anreise und Übernachtung gestalten Sie eigenverantwortlich. Bei einer Stornierung durch einen Teilnehmer weniger als 2 Wochen vor Workshop-Beginn fallen 50% Storno-Kosten an.

Zeit

Der Workshop dauert einen Tag,
Tag 1: 09.00 bis 18.00 Uhr
Es ist keine Vorbereitung nötig.

Jetzt anmelden

Kein passender Termin dabei?

Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mailadresse und wir informieren Sie über zukünftige Termine.